Booster

IMG_4951

Bio Guarana Pulver von Veganpower

Ich haben dieses Mal Bio Guarana Pulver von Veganpower zum Testen bekommen.

Guarana Pulver wird in aus dem Kern der immergrünen brasilianischen Guarana-Pflanze gewonnen. Aufgrund seines hohen Koffeingehaltes liefert das Pulver Engere und erhöht so die Leistungsfähigkeit.

Das Guarana Pulver gilt als natürliches Aufputschmittel und ist frei von Zusatzstoffen. Da das Koffein langsam freigesetzt wird, ist eine langfristige Wirkung möglich. Es kann bei Antriebslosigkeit und Kopfschmerzen helfen. Es ist zu 100% vegan und stammt aus kontrolliertem biologischem Anbau.

Das Pulver lässt sich super in Getränke wie Smoothie oder andere Fruchtsäfte untermischen.

Ich habe es in meine täglichen Smoothies gemixt. Neben Guarana habe ich Zutaten wie Bananen, Apfel, Mango, Spinat, Spirulina, Leinsamen und Chlorella verwendet. Außerdem habe ich Chiasamen über Nacht eingeweicht und den daraus entstehenden Chia-Pudding mit dem Smoothie vermengt. Ein absoluter Energiekick.

 

IMG_4951

Energiekick Smoothie mit Chia-Pudding

Am Liebsten trinke ich meine Superfood-Smoothies morgens vor dem Training, aber auch danach. Morgens bin ich dank des hohen Koffeingehaltes schnell fit und auch im Laufe des Tages während des Jobs bin ich leistungsfähig.

Superfoods sind eine super Ernährungsergänzung! Sie sind durch und durch pflanzlich! Kaufempfehlung!

intraplus

Mein Fazit zu „Intraplus“ von „Zec+“

Gerade, wenn es ums Training geht, bin ich ein Suchender. Einer, der stets nach Hilfen Ausschau hält, die ihm Fortschritte bringen. Sei es durch Workout-Equipment, Ernährung oder eben durch Supplemente.

Liebe Sportsfreunde,

seit Längerem schon spielte ich mit dem Gedanken, einen Intraworkout-Shake zu probieren. Gerade während der Definitionsphase, in der man ohnehin mit Schlappheit und drohenden Kraftverlusten zu kämpfen hat, eine interessante Sache. Zumindest, wenn man den Supplement-Herstellern Glauben schenken darf: Verringerung des Muskelabbaus, erhöhter Fokus, bessere Leistungsfähigkeit.

Relativ hohe Preise haben mich allerdings bislang abgehalten, mein geliebtes Geld in derartige Nahrungsmittelergänzungen zu stecken.

Nachdem ich bei Daniel, „the Godfather of veganpower“, kürzlich im Shop vorbeigeschaut habe, machte er mich auf die Produkte von „Zec+“, ein deutscher Hersteller, der vor allem Rapper, wie Bushido sowie Kollegah, oder auch Fitnessyoutuber a la Tim Gabel sponsort, aufmerksam und gab mir die Möglichkeit „Intraplus“ zu testen. Danke dafür! J

Was das Supplement verspricht:
„Die Sportlernahrung Intra+ ist für die Phase während des Sports konzipiert. Intra+ erhöht die Leistungsfähigkeit und die Ausdauer und unterstützt den Muskelaufbau während des Trainings. Langanhaltender und verbesserter Pump und Anregung der Muskelproteinsynthese, aber auch das Reduzieren des Muskelabbaus und eine perfekte allgemeine Versorgung – das sind die positiven Wirkungen des Intra+ Shakes!“

Klingt fast zu schön, um wahr zu sein, dachte ich mir, als ich vor meinem Workout die empfohlene Dosis von 32g in meine Trinkflasche bugsierte. Trotz leichter Skepsis, die Vorfreude auf’s bevorstehende Oberkörpertraining war groß!

Die Inhaltsstoffe:
BCAA, L-Citrullin, Arginin AKG, Beta Alanin, Glutamin AKG, Rote Bete Saftpulver, LCarnitin Tartrat, L-Leucin, Taurin, Betain HCl, Hydroxy Isocaproin (HICA), Agmatine, Creatin HCl, Aroma, Säuerungsmittel: Zitronensäure, L-Methionin, L-Threonin, L-Isoleucin, L-Valin, L-Phenylalanin, Dextrin, Süßstoff: Sucralose, L-Tryptophan, L-Tyrosin.

Strikte Veganer, Achtung! Das Produkt kann Spuren von Milch und Ei enthalten. Für mich ist das allerdings kein Problem – da will ich ehrlich zu euch sein. Ich würde mich eher als Flexitarier, denn als Veganer betrachten. Klar, 90 Prozent meiner Ernährung sind vegan. Die restlichen 10 aber, halte ich mir frei. Steinigt mich bitte nicht … 😀

Meine Erfahrungen:
Zurück zum Training. Wie erwähnt, ich war ready. Bereit, ein paar Gewichte zu stemmen, neue Bestleistungen aufzustellen … Nach etwa der Hälfte meines Workouts, nach diversen Bankdrückübungen und dementsprechend geschlauchter Brust, griff ich zu meinem Zaubertrank, den ich kurz zuvor mit Wasser anreicherte und gut schüttelte. Ein künstlich-süßlicher Duft von Kirsche flog mir entgegen, geschmacklich hatte ich daran allerdings nichts auszusetzen, ging runter wie Fruchtsaft. Keine Klumpen, die Löslichkeit war schlichtweg top! Musste nur noch die Wirkung stimmen.

Zirka zehn Minuten nach der Einnahme merkte ich, wie sich mein Fokus steigerte, auch die Müdigkeit verschwand. Und … Unmengen an Schweiß drangen mir aus den Poren. Es war aber kein ungutes Gefühl, kein „Durchdrehen“, wie man es von diversen Boostern kennt. Es war schlichtweg, das, was Zec+ versprach: Mehr Power, erhöhter Fokus und bessere Regeneration – und es fühlte sich gut an, während der Diät, sein Training wie geplant durchziehen zu können. Sogar noch mehr zu machen, als man zunächst vorhatte.

Vom erhöhten Pump, sprich mehr Blut in den Muskeln, merkte ich nichts. Vielleicht ändert sich das, wenn ich wieder mehr Nahrung, insbesondere Kohlenhydrate zu mir zuführe. Abwarten.

 

Preis:
€ 39,90 für knapp 20 Portionen. Klingt auf den ersten Blick happig. Auf den zweiten allerdings mehr als angemessen.

Ein Vergleich: Würde man die einzelnen Inhaltsstoffe selbst zusammenmixen, kommt man auf einen Preis von knapp € 3,00 pro Portein. Das ist einen Euro mehr, als wenn man sich Intraplus reinzieht. Daher vollkommen legitim.

 

Mein Fazit:
Wenn ihr mein ausführliches Review bis hierhin gelesen habt, könnt ihr es euch bereits selbst zusammenreimen: Ich bin überzeugt, von diesem Supplement. Auch, wenn ich anfangs etwas skeptisch war.

Zec+ hält sein Versprechen: Erhöhte Leistungsfähigkeit und Ausdauer. Das konnte ich bislang feststellen. Die Wirkung ließ bei mir auch nach mehreren Trainings nicht nach. Vorteile, auf die ich auch in Zukunft ungern verzichten würde. Weshalb ich ernsthaft mit dem Gedanken spiele, Intraplus das ganze Jahr über während des Workouts zu konsumieren.

 

Bleibt sportlich,
Philipp (Instagram: p_kess)

P.S: Wenn ihr einen ausführlicheren Test über das Produkt lesen woll: Klick mich!
Hier wird auch auf die einzelnen Inhaltsstoffe und ihre Wirkung eingegangen – äußerst interessant.

profuel-infusion-intraworkout-supplement_109_28_thumb_3

Profuel -INFUSION-

Hallo meine lieben Fitnessfreunde!

Heute werde ich euch mein Fazit über das Produkt INFUSION, der Marke Profuel berichten.

Bei dem Produkt handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, welches man während dem Sport konsumirt um Ausdauer und Regenerationszeit zu verbessern. Es eignet sich sehr gut für den Ausdauersport, eine Einnahme während dem Krafttraining ist aber auch sinnvoll und geeignet.

Das Produkt besteht überwiegend aus Elektrolyten und L-Carnitin welche die Ermüdungserscheinungen hinauszögern sollen.

Mein Fazit:

Ich habe das Produkt sowohl beim Ausdauer- als auch beim Kraftsport getestet und muss sagen, dass die Wirkung beim Ausdauersport stärker als beim Kraftsport war. Ich konnte eine erhöhte Ausdauer der Muskulatur feststellen und auch die allgemeine Ausdauerfähigkeit verbesserte sich leicht.

Der Geschmack ist vergleichbar mit ähnlichen Produkten, wie zum Beispiel: Isostar. Es schmeckt auch leicht sandig, was durch die Elektrolyte zustande kommt, ist aber fast nicht spürbar.

Eignet sich auch an heißen Sommertagen als Limonade.

Am besten trinkt man die INFUSION an heißen Tagen während dem Sport, an denen man sehr viel schwitzt.

Ich kann das Produkt jedem empfehlen, der ein gutes isotonisches Getränk sucht, allerdings muss man bedenken, dass ein Portionspreis von 1,50€ nicht gerade wenig ist.

 

Matcha

Matcha Magic Pure Nature Matcha Kapseln

Matcha

Bio Matcha-Kapseln Pure Nature

Kurzbeschreibung Die Pure Nature-Kapseln sind mit hochwertigstem Bio-Matcha in rein vegetarische Kapselhüllen befüllt. Die Matcha-Kapseln eignen sich hervorragend für all diejenigen, die schnell, unkompliziert und effizient von den Vorzügen von Matcha und dessen energetisierende Wirkung profitieren möchten.

Anwendung Täglich 2 bis 3 Kapseln mit viel Flüssigkeit einnehmen oder den Inhalt der Kapsel in Flüssigkeit einrühren. Pure Nature Caps wirken stark energetisierend durch den 6-fachen Gehalt an Koffein gegenüber Kaffee.

Vorzüge Grüner Tee an sich ist aufgrund seiner Inhaltsstoffe seit Jahrtausenden bekannt für seine Vorzüge bezüglich Wohlbefinden, Energetisierung und gesundheitlicher Vorsorge. Aber mit Matcha erreicht man durch die Beschattung und Vermahlung eine nochmalige, erhebliche Steigerung der positiven Eigenschaften. Matcha verfügt über einen enorm hohen Gehalt an Antioxidantien, die die freien Radikale im Körper bekämpfen und beinhaltet auch essentielle Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die das Immunsystem stärken können.

Produkt 60 vegetarische Kapseln mit gemahlenem Bio-Matcha-Grünteepulver im wiederverschließbaren Aluverbundbeutel reicht für 20 bis 30 Tage Dosierung: 1 bis 3 Kapseln täglich Haltbarkeit: 14 Monate Geeignet für Diabetiker, Vegetarier und Veganer Hinweis: Nach dem Öffnen kühl, trocken und lichtgeschützt lagern, kein kochendes Wasser verwenden

Spezifikation PURE NATURE Kapseln Vegetarische HPMC-Kapsel, gefüllt mit 300mg beschattetem und gemahlenem Bio-Matcha Grünteepulver im wiederverschließbaren Aluverbund-beutel (60 Kapseln), regelmäßig untersucht auf Pestizidrückstände und auf Strahlenbelastung. Haltbarkeit: 14 Monate ab Produktion. Frei von künstlichen Farbstoffen, Aromen und Konservierungsstoffen. Gluten- und Laktose-frei, geeignet für Diabetiker, Vegetarier und Veganer. Füllmenge 60 Kapseln (24g), abgepackt in Aluverbundbeutel mit Zip-Verschluss.

Fazit Die Kapseln sind toll, wenn man kein Fan vom Matcha ist. Das Hauptargument der Kapsel besteht eindeutig in der bequemen Handhabung. Ob im Büro, unterwegs im Auto oder im Urlaub, die einfache und saubere Versorgung mit Matcha ist einzigartig. Für mich ein tolles Produkt im Büro, da es die Konzentration fördert. Werde es weiter testen!

profuel-tunnelblick-booster

Profuel Tunnelblick Preworkout-Booster

Tunnelblick – Wassermelone (Watermelon) 360g

Heyho Fitnessfreaks!

Ich hatte die Freude, den in der Fitnessszene stark gehypten Trainingsbooster „Tunnelblick” von Profuel testen zu dürfen. Im folgenden Artikel werde ich meine Erfahrungen damit näher beschreiben.

Aber zuerst mal grundsätzliches über das Produkt:

Das Produkt wird (hauptsächlich) promotet und vertrieben von den Youtubern: Karl Ess, Mischa Janiec und Patrick Reiser. Wer Youtube-Videos über Training und allem was dazugehört ist bestimmt das eine oder andere Mal auf diese Kerle gestoßen. Bin zwar nicht DER FANBOY von ihnen, jedoch haben sie meinen VOLLSTEN RESPEKT für das, was sie machen. Und zwar zeigen sie nach außen, wie sich der Fitnesslifestyle so lebt und erklären alles Notwendige über Ernährung, usw… Dadurch haben sie bereits viel in der Szene verändert – wenn nicht sogar geschaffen. Aber gut – hier solls ja um das Produkt gehen und nicht über die Leute die dahinter stehen. Also kommen wir zu den Facts.

Inhaltsstoffe

Für die Inhaltsstoffe gibt es hiermit gleich mal ein großes Lob. Diese sind Beta-Alanin (in Form von CarnoSyn, was SEHR hochwertig ist und so zu maximaler Absorbtion führt), L-Citrullin-Malat+L-Tyrosin (Aminosäuren), Agmatin-Sulfat (erhöht Bildung von Arginin –> PUMP), Taurin (kennt man von Redbull, usw und kann Kraft erhöhen), 250 mg Koffein, Rosenwurz-,Gingseng-, Ginko-, und Pfefferextrakt.

Dies hört sich aufs erste sehr chemisch an, ist jedoch wirklich nicht bedenklich – ganz im Gegenteil – man kann ruhig im Internet exakt über jeden einzelnen enthaltenen Stoff nachlesen und man wird sehen, dass keinerlei Schädliches enthalten ist.

Jeder der Inhaltsstoffe ist TOP dosiert und wirkt genau in der enthaltenen Menge sehr gut.

Noch besser fände ich die Inhaltsstoffe wenn BCAA’s noch drinnen wären und sowas wie z. B. Grüntee-Extrakt – ist jedoch nur was mir jetzt so eingefallen ist.

Geschmack:

Der Geschmack ist eine Mischung aus süß und säuerlich und dabei schmeckt es etwas nach Wassermelone. Habe den Geschmack (ebenso wie einige Freunde von mir) sehr genossen. DOCH leider ist der Geschmack bei der angegebenen Menge an Wasser viel zu intensiv!! –>einfach etwas mehr Wasser nehmen. Meiner Meinung nach ist der Geschmack aber nicht so wichtig, solange das Produkt dafür reinhaut!

Wirkung:

Immer wieder hört man Geschichten darüber, wie heftig der „Tunnelblick” ist. Das ist er jedoch schlichtweg nicht, was auch logisch ist, da kaum Stimulanzien enthalten sind. ABER: Als Trainingsbooster wirkt er sehr gut. Ich konnte klar spüren, etwas mehr Explosivität zu haben und vl sogar 1 Wiederholung mehr zu schaffen. Beim Trinken des Boosters kann es dazu kommen, dass die Haut etwas kribbelt, was ich selbst nicht erlebte, aber ein Freund. Diesem war das Produkt übrigens zu heftig (er dürfte auf einen der Inhaltsstoffe weitaus intensiver reagieren als die Meisten). Er beschrieb es als eine tolle Erfahrung, jedoch sagte er, würde er es nicht noch einmal in normaler Dosierung zum Trainieren nehmen, da ihm das zu steil war.

Bin mir jedoch sicher, dass wenn ich einfach die empfohlene Menge überschreiten würde, ähnliche Erfahrungen machen würde, da ich bei normaler Menge auch wie erwähnt einen angenehmen Boost verspüre. Was auch sehr positiv hervorzuheben ist, ist dass man keine DOWNPHASE nach dem Training (was bei vielen Boostern der Fall ist) spürt, sondern den restlichen Tag gut drauf und motiviert ist, etwas zu unternehmen. :)

Löslichkeit:

Im Schüttelbecher/Twister sehr gut. Einziger Kritikpunkt: Es verklumpt in der Packung sehr leicht.

Resumé: Wer gerne Booster trinkt, oder es einmal versuchen möchte sollte durchaus den Tunnelblick mal versuchen. Sinn steckt auf jeden Fall dahinter, doch sollte man sich nicht erwarten, sich bei normaler Dosierung wie auf Drogen zu fühlen (was ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache sein sollte!!!!)

Bin schon gespannt auf die neue Formel 2.0, die vor Kurzem rausgekommen ist.

Werde euch auf jeden Fall auch über diese noch berichten!

Hoffe euch gefallen meine langen Beiträge und, dass ihr wirklich Alles erwähnenswerte dadurch erfährt!

Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, schreibt mir gerne auf Facebook, kommentiert hier oder wie auch immer – bin für euch da. :)