12081362_516675715165827_1438073909_n

veganpower „complete protein“ Multikomponenten Protein – Mehr Multi geht nicht

Und ich dachte wirklich, dass es nichts besseres als das „Rohes Naturvollkornreisprotein – Vanille“ von veganpower gibt. Doch den Platz muss ich nach dem Testlauf weitergeben und zwar an das ganz neue „Multikomponenten Protein „Complete Protein“ – Cookies and Cream“. Wahnsinn, was da alles drinsteckt:

– Erbsenprotein und
– Reisprotein und
– Hanfprotein, alle drei in bester Rohkostqualität
– der Energielieferant: Maca Pulver
– außergewöhnlich hohe Mengen an Aminosäuren
– über 30 Minearlien
– Spurenelemente
– wertvolle Fettsäuren
– Kohlenhydrate

cookie

Ich durfte die Sorten Schokolade, Vanille, Himbeere und Cookies and Cream ausprobieren. Im „kalten Test“, also ohne sportlichen Einsatz und entsprechende Auswertung, habe ich die Protein Pulver mit kalter Mandelmilch und Eiswürfeln (für die Cremigkeit) gemixt. Das Pulver lässt sich super lösen und ist daher auch als to-go Mischung einsatzbereit – mit einer Blender Bottle lässt sich so ein leckerer Protein Shake zaubern.

Der absolute Testsieger (getestet von vier Personen) ist „Cookies and Cream“ – der Geschmack erinnert ganz klar an Kekse, wohl aber auch an Schokoeis. Davon kann man gar nicht genug bekommen. Der Schoko-Shake landet auf Platz zwei, hat allen Testpersonen wunderbar geschmeckt und ist vom Schokoladengeschmack total stimmig. Überrascht hat mich die Himbeer Version, die angenehm und gar nicht künstlich schmeckt, im Gegenteil, schön fruchtig und nach natürlicher Himbeer schmeckt der Shake.
Die Vanille Variante hat mich als absoluter Vanille Fan enttäuscht :/ Schmeckt mir leider gar nicht. Also bleibt der erste Platz in der Kategorie „Vanille“ vom „Rohes Naturvollkornreisprotein – Vanille“ besetzt und der Multikomponenten Testsieger ist ganz klar „Cookies and Cream“.

himbeer_vanille_schoko

Passt auch alles wunderbar vom Preis, auch wenn dieses Protein Pulver etwas teuerer scheint.

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie das Protein Pulver im sportlichen Einsatz abschneidet und wie hier die Nährwerte ihr bestes geben. Probiert es doch mal aus :)

IMG_4951

Bio Guarana Pulver von Veganpower

Ich haben dieses Mal Bio Guarana Pulver von Veganpower zum Testen bekommen.

Guarana Pulver wird in aus dem Kern der immergrünen brasilianischen Guarana-Pflanze gewonnen. Aufgrund seines hohen Koffeingehaltes liefert das Pulver Engere und erhöht so die Leistungsfähigkeit.

Das Guarana Pulver gilt als natürliches Aufputschmittel und ist frei von Zusatzstoffen. Da das Koffein langsam freigesetzt wird, ist eine langfristige Wirkung möglich. Es kann bei Antriebslosigkeit und Kopfschmerzen helfen. Es ist zu 100% vegan und stammt aus kontrolliertem biologischem Anbau.

Das Pulver lässt sich super in Getränke wie Smoothie oder andere Fruchtsäfte untermischen.

Ich habe es in meine täglichen Smoothies gemixt. Neben Guarana habe ich Zutaten wie Bananen, Apfel, Mango, Spinat, Spirulina, Leinsamen und Chlorella verwendet. Außerdem habe ich Chiasamen über Nacht eingeweicht und den daraus entstehenden Chia-Pudding mit dem Smoothie vermengt. Ein absoluter Energiekick.

 

IMG_4951

Energiekick Smoothie mit Chia-Pudding

Am Liebsten trinke ich meine Superfood-Smoothies morgens vor dem Training, aber auch danach. Morgens bin ich dank des hohen Koffeingehaltes schnell fit und auch im Laufe des Tages während des Jobs bin ich leistungsfähig.

Superfoods sind eine super Ernährungsergänzung! Sie sind durch und durch pflanzlich! Kaufempfehlung!

DOC WEINGART ELEMENTAR

DOC WEINGART ELEMENTAR

Hallo meine lieben Fitnessfreunde!

Heute werde ich euch mein Fazit über das Produkt DOC Elementar, der Marke DOC WEINGART berichten.

Bei dem Produkt handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, welches uns mit wichtigen Mineralien und Vitaminen versorgt, welche in unserer Nahrung nicht immer in ausreichenden Mengen vorhanden sind.

Das Produkt besteht überwiegend aus wichtigen Mineralien wie z.B.: Selen, Mangan und Molybdän und Vitaminen wie z.B.: Vitamin B1, D3 und K1. Weiters sind auch noch Proteine und Kohlenhydrate in dem Produkt enthalten.

Mineralien wie z.B.: Selen sind deshalb so wichtig, da die Böden auf unseren Böden zu wenig Selen enthalten um uns mit ausreichenden Mengen zu versorgen.

Mein Fazit:

Nach dem Verzehr merkt man eine leichte Verringerung der Müdigkeit(welche durch Vitamine wie B2, B5, etc. hervorgerufen wird) und Steigerung der Konzentrationsfähigkeit.

Der Geschmack ist etwas milchig und leicht sandig, aber dennoch lecker. Man kann das Produkt aber auch mit Fruchtsaft oder auch mit etwas Kakaopulver konsumieren.

Ich kann dieses Produkt jedem empfehlen der seine Ernährung mit einem hochwertigen Mineral- und Vitaminkomplex aufbessern möchte.

Smoothie aus Bananen, Spinat, Chlorella

veganpower Bio Chlorella Pulver

Dieses Mal durfte ich das Bio Chlorella in Pulverform von veganpower testen.
Chlorella ist eine Süßwasseralge. Sie besitzt die Eigenschaft Schwermetalle und Gifte an sich zu binden. Neben der körperlichen Entgiftung, stärkt Chlorella den Körper. Spurenelemente und Mineralstoffe bleiben dank der schonenden Trocknung erhalten.

Chlorella ist reich an pflanzlichen Eiweiß, das ist mir besonders wichtig, da mir eine möglichst eiweißreiche Ernährung sehr wichtig ist. Außerdem ist in der Süßwasseralge viel Chlorophyll enthalten, daher auch die grünliche Färbung 😉 – Sie wirkt sowohl entgiftend, blutreinigend als auch blutbildend und erhöht gleichzeitig Energie, Vitalität und Wohlbefinden. Eine kleine Wunderalge sozusagen 😉

Wie bereits erwähnt, gehören Superfoods fest zu meiner Ernährung. Ich integriere sie in Drinks, Smoothies, Soßen und im selbstgerechtem Eis. Dieses stelle ich aus gefrorenen Bananen her – reife Banane in kleinen Stücken einfrieren – einem Schuss Flüssigkeit wie Reismilch, Wasser, o.ä., etwas Reisprotein, und Superfoods wie Chlorella, Matcha. Ich dekoriere es zusätzlich mit frischem Obst, Chiasamen, Leinsamen und Kakaonibs.

IMG_2526

Ich bin weiterhin der Meinung, dass Superfoods mein Leben positiv beeinflussen. Die Eigenschaften der Süßwasseralge Chlorella schreien einfach nur danach gekauft und konsumiert zu werden! Absolute Kaufempfehlung!!

Smoothie aus Bananen, Spinat, Chlorella

Smoothie aus Bananen, Spinat, Chlorella

 

baobab

Bio Baobab Pulver von veganpower

Superfoods sind in aller Munde. Okay, eigentlich schon seit ein paar Monaten und um ganz genau zu sein, noch viel länger, denn was wir jetzt als Superfood entdecken und konsumieren, ist in einigen Kulturen schon seit hunderten von Jahren fester Bestandteil als Medizin und Nahrungsmittel. So zum Beispiel auch das Bio Baobab Pulver, welches im veganpowershop für 17,90 Euro in einer 250 g Packung bestellbar ist.

baobab

In Afrika wird das Baobab Pulver, welches vom Baobab Baum stammt, seit Jahrhunderten als natürliche Gesundheitsquelle genutzt. Der Baobab Baum erreicht eine Höhe von bis zu 25 Metern und kann mehrere tausend! Jahre alt werden. Sehr beeindruckend, oder?

Baobab hilft das Immunsystem intakt zu halten, fördert durch seinen hohen Anteil an Vitamin C die Aufnahme von Eisen, ist sehr reich an Ballaststoffen und enthält viel Kalzium, welches die Funktion der Verdauungsenzyme unterstützt. Um die Superkräfte von Baobab im Vergleich aufzuzeigen, habe ich folgende Grafik erstellt:

Vergleich

Mit bereits zwei Esslöffeln Baobab, zum Beispiel als Zugabe in Smoothies, Müsli, Säfte oder auch in Backwaren, hat man 2 mg des täglichen Eisenbedarfs (10 mg) abgedeckt. Außerdem verringert Baobab Pulver als Energie Booster Müdigkeit und Erschöpfungszustände und schützt die Zellen vor oxidativem Stress.

Am liebsten genieße ich das Baobob Pulver in einem Smoothie aus Haferdrink, Kakaonibs, Banane und etwas rohem Naturvollkornreisprotein Vanille. Baobab hat einen fruchtig herben Geschmack, der an Karamell, manche sagen sogar an Grapefruit, erinnert. Das Pulver verleiht Smoothies eine schöne Cremigkeit und schmeckt einfach klasse. Als natürliches „Aufputschmittel“ ist Baobab mit all seinen top „Nebeneffekten“ ein wirkliches Superfood.

11917914_134852913525715_237847732_n

Mein Fazit zum „Active Drink von DOC WEINGART“

Liebe Sportsfreunde,

heute mal ein flüssiger Energielieferant (nein, nicht Kaffee), der zudem noch mit Mikronährstoffen zu glänzen verspricht: der DOC.

One DOC a day keeps the doctor away? Glaubt man der Produktbeschreibung des Active Drinks, dann ist dieser Leitspruch nicht ganz abwegig:

DOC WEINGART ACTIVE DRINK ist INTELLIGENT ERFRISCHEN – Die Alternative ohne Taurin, Glucuronolacton, ohne Gummibärchengeschmack.

Seine besondere Rezeptur unterscheidet ihn von herkömmlichen Drinks:

  • Mit Koffein (32mg/100ml) und Guarana
  • Mit Mineralien, Spurenelementen und einer Gewürzmischung, die die Vitalstoffversorgung des Körpers unterstützen kann.
  • Mit Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen und basischen Substanzen
  • Mit Fruchtsüße und Fruchtzucker – ohne künstliche Süßstoffe nur 20 Kcal/100ml
  • Ohne die chemischen Substanzen wie Farbstoffe, künstliche Aromastoffe, Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker

Von „veganpower“ habe ich zwei dieser „Gesundheitsbomben“ zum Testen (DANKE, DANIEL!) bekommen: 250 ml für mich, 250 ml für meine Freundin – ganz gentlemanlike 😀

Als Dank dafür übermittelte mir meine bessere Hälfte nach dem Testtrinken während ihrer Mittagspause folgende Textnachricht:

„Geschmacklich ein mild-kohlensäurehaltiges Zitronen-Orangen-Grapefruit-Wasser. Sehr angenehm, dass es wirklich nur wie ein leicht fruchtiges Wasser schmeckt – bei weitem nicht so aufdringlich im Geschmack, wie die sonstigen Energydrinks.“

Ihr Fazit kann ich so nur unterschreiben! Von einer aufputschenden Wirkung aber, können wir beide nicht berichten. Gebt Feedback, falls ihr empfänglicher für Koffein seid.

Trotzdem: der Active Drink von DOC WEINGART ist eine gesunde, angenehme Erfrischung. Der Preis von € 2,20 für 250 ml hat sich allerdings gewaschen! Uns zumindest ist es das nicht wert. Dann doch lieber Wasser, Früchte und Guarana …

Bleibt sportlich,

Philipp und Karin

PURYA_PS_ProteinDrink_Rote-Banane-Baobab_1200-300x300

PUR YA! Rote Banane – Baobab Protein-Drink

Ich durfte den „vegan protein drink“ mit Geschmack rote Banane von „PUR YA!“ ausprobieren.

Das Pulver besteht zu 53,3% aus einem Protein-Mix (Hanfprotein, Kürbisprotein und Sonnenblumenprotein) und liefert einen wertvollen Beitrag zur ausreichenden Versorgung mit essentiellen Aminosäuren. Für diejenigen, die es ganz genau wissen wollen, ist auf der Verpackung sogar genau aufgelistet, wie viel von welcher Aminosäure enthalten ist. Der Gesamtanteil an Protein beträgt aber nur 32,3%, was für einen Proteindrink eher wenig ist.

Ich habe den Drink jeweils nach dem Training zu mir genommen, und zwar vermischt mit Hafermilch, oder mit einer Mischung aus Hafermilch und Beeren-Smoothie. Geschmacklich war er angenehm fruchtig und sehr süß. Allerdings hatte er einen unangenehmen Beigeschmack, den ich nicht so ganz einordnen konnte. Ich könnte mir vorstellen, dass er mit 32,9g Zucker pro 100g vielen Leuten zu süß wäre – auf jeden Fall sollte man also darauf achten, ihn nicht mit Reismilch oder ähnlich süßen Drinks zu mischen.

Insgesamt bin ich nicht ganz von dem Produkt überzeugt. 24,90€ für eine 550g Packung ist zwar durchaus kein schlechter Preis, und wer den süßen Banane-Geschmack mag könnte das Produkt durchaus einmal ausprobieren. Allerdings ist der Zuckeranteil doch recht hoch, der Proteinanteil recht niedrig, und auch der Anteil an Omega-3-Fettsäuren ist vernachlässigbar. Ich persönlich werde weiterhin beim reinen Hanfproteinpulver bleiben, von dessen großartigen gesundheitlichen Vorteilen profitieren, und ihn im Mixer mit Früchten und Hafermilch zu einem fruchtigen, und nicht allzu süßen Shake verarbeiten.